Menu
Menü
X

Unsere Gottesdienste - derzeit mit Zoom

Nachrichten aus Dekanat und Landeskirche

Foto eines Banners mit dem Leitwort
29.04.2021 cw

"Schaut hin" - regionale Angebote zum ÖKT

Schaut hin!“ Unter diesem Leitgedanken wird der Ökumenische Kirchentag in diesem Jahr vom 13. Mai bis zum 17. Mai stattfinden. Digital und dezentral. „Digital aus Frankfurt und dezentral auch hier in der Region“, freut sich die Kirchentagsbeauftrage Astrid Hamm. „Wir möchten die veränderte Form als Chance für eine Förderung und Vertiefung der Ökumene vor Ort nutzen. Deshalb wird es auch bei uns im Rheingau-Taunus-Kreis gemeinsame ökumenische Veranstaltungen geben.“

Propst Oliver Albrecht
20.03.2021 cw

Schmerzhafte Entscheidungsprozesse

Propst Oliver Albrecht hat zu den knapp 80 Synodalen der digitalen Dekanatssynode Rheingau-Taunus über die Zukunft der Evangelischen Kirche gesprochen. Man käme um Kürzungen nicht herum und müsse deshalb mehr in Nachbarschaftsräumen denken und sich von Arbeitsbereichen in Würde verabschieden. Das sei ein sehr schmerzhafter Prozess.

Dekan Klaus Schmid bei seiner Wahlrede
20.03.2021 cw

Dekanatssynode bestätigt Klaus Schmid und Jürgen Noack

Auf ihrer zweiten rein digitalen Tagung hat die Synode des Evangelischen Dekanats Rheingau-Taunus (eine Art Kirchenparlament, nur ohne Fraktionen) mit großer Mehrheit Dekan Klaus Schmid und den stellvertretenden Dekan Dr. Jürgen Noack für weitere Jahre in ihren Ämtern bestätigt.

Erste digitale Synode: Blick ins Organisationszentrum im Frankfurter Dominikanerkloster
28.11.2020 red

Alle Meldungen zur ersten Online-Synode

Die erste Online-Synode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau ist am Samstag zu Ende gegangen. Hier finden sich alle Meldungen gesammelt auf eine Blick.

Adventskranz am 1. Advent
27.11.2020 cw

Wie kann Weihnachten werden?

„Wie kann Weihnachten werden?“ Das fragen sich viele Menschen, auch hier in der Region.

Das PfarrTeam aus Aarbergen, Hohenstein und Hünstetten hat ein Video-Projekt auf die Beine gestellt, das, mit kurzen Impulsen für jeden Adventssonntag 2020, diser Frage nachgeht.

Wofür bin ich in der Corona-Zeit dankbar? Wortwolke aus dem Gottesdienst
08.09.2020 cw

Buntes und hoffnungsfrohes Leben in der Region

Sechs Kurzbeiträge, die zeigen, wie Seelsorgerinnen und Seelsorger auch in der Corona-Zeit für Menschen da sind und da waren, dazu eine Slideshow und interaktive Mitmach-Elemente. Ein ganz besonderer Leckerbissen wurde musikalisch serviert: Die vier Kantoren im Dekanat spielen gemeinsam an den Orgeln, acht Hände, acht Füße, zeitgleich und zusammen.

Collage aus Angeboten in der Corona-Zeit
28.08.2020 cw

"Kirche aus dem Häuschen" - Premiere mit vier Kantoren

"Es wird ein richtig bunter Gottesdienst!", versprechen die Organisatoren des ersten Dekanats-Online-Gottesdienstes. Sechs Kurzbeiträge, die zeigen, wie Seelsorgerinnen und Seelsorger auch in der Corona-Zeit für Menschen da sind und da waren, sind zu sehen. Dazu gibt es Slideshows und interaktive Mitmach-Elemente. Ein ganz besonderer Leckerbissen wird musikalisch serviert: Die vier Kantoren im Dekanat spielen gemeinsam an den Orgeln, acht Hände, acht Füße, zeitgleich und zusammen. bit.ly/dekanat-live

Patricia Garnadt und Klaus Schmid
29.04.2020 cw

Kein Wettbewerb bei Öffnung von Präsenzgottesdiensten

Dekan Klaus Schmid und Präses Patricia Garnadt haben mit einem Schreiben an die Kirchengemeinden auf die gestern angekündigten gelockerten Bedingungen für Gottesdienste reagiert. Darin sprachen sie den Haupt- und Ehrenamtlichen ihren Dank für die bisher geleistete Arbeit aus. Nach wie vor rät die Dekanatsleitung dringend zu Umsicht, Besonnenheit und einem großen Maß an Verantwortung.

Kirchen in Görsroth und Oberaurof für stilles Gebet geöffnet

Die Ev. Liebfrauenkirche Oberauroff und die Ev. Kirche Görsroth sind von ca. 9-17 Uhr für stilles Gebet geöffnet.

Bitte beachten Sie die geltenden Hygienemaßnahmen und halten Sie beim Besuch unserer Kirche Abstand zu anderen Besuchern!

top